Parkschilder aus
Alu-Dibond

Parkschilder aus
Alu-Dibond

Stabile Parkschilder aus Alu-Dibond für den Innen- und Aussenbereich.
Made in Germany

Parkschilder für Firmen und Privatpersonen

 

Wer kennt sie nicht, die leidige Parkplatzsuche in Innenstädten? Stundenlanges Umherirren, Ärger über Falschparker und das Halten in zweiter oder gar dritter Reihe verursachen nicht selten Stress und Unruhe. Parkplatzschilder können hier Abhilfe schaffen. Im öffentlichen Raum kennzeichnen sie reservierte Parkplätze, auf Firmengeländen dienen sie als Wegweiser und Parkverbotschilder machen gesperrte Flächen deutlich. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Designs, die, je nachdem, in welchem Kontext sie zum Einsatz kommen, individuell gestaltbar sind.

Parkplatz-
schilder

Zum Produkt

Parkverbots-
schilder

Zum Produkt

Regeln unterscheiden sich im öffentlichem Raum und auf Privatgrundstücken

 

Je nachdem, ob Parkschilder auf frei zugänglichen Straßen oder auf privaten Parkflächen aufgestellt werden, gibt es unterschiedliche Regeln zu beachten. Im öffentlichen Raum unterliegen sie der StVO und haben daher eine bestimmte Norm einzuhalten. Sie müssen eine vorgeschriebene Größe besitzen, nämlich 42 Zentimeter im Durchmesser. Außerdem ist es aufgrund der starken Frequentierung wichtig, dass sie auch bei Dunkelheit gut zu sehen sind und Scheinwerferlicht reflektieren können.

 

Folgende Ausführungen werden in der Öffentlichkeit regelmäßig eingesetzt:

 

Parkschilder gemäß § 42 StVO kennzeichnen Parkmöglichkeiten. Oftmals besitzen sie zusätzlich einen weißen Pfeil, der den Anfang und das Ende der Parkfläche deutlich macht. Halteverbotschilder nach § 41 StVO markieren Halteverbotszonen. Auch Behindertenparkplätze sind laut § 45 StVO unbedingt mit einem entsprechenden Schild zu kennzeichnen.

Werden sie auf Privatparkplätzen eingesetzt, sind die Verkehrszeichen deutlich freier gestaltbar. Sie können eine beliebige Größe haben und müssen auch, je nach Einsatzbereich, nicht unbedingt reflektieren. Lustigeschilder mit witzigen Aufdrucken und individuellen Sprüchen werden beispielsweise gern im eigenen Garten platziert. Diese können Sie so gestalten, wie Sie möchten, ohne sich an Vorgaben halten zu müssen.

 

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

 

Viele Unternehmen vergessen: Der Parkplatz ist oft das erste, was ein potentieller Kunde von einer Firma sieht. Parkplätze zu vernachlässigen kann daher für das Image einen großen Unterschied machen. Würden Sie eher in eine Firma vertrauen, auf deren Parkplatz alles ordentlich und klar ausgeschildert ist oder in eine, bei der Chaos und Durcheinander auf der Parkfläche herrscht? Trifft das Zweite zu, könnte es sogar sein, dass Besucher, die weniger starke Nerven haben, direkt wieder das Weite suchen.

Firmenschilder sorgen für Struktur und eine klare Ordnung auf den Parkflächen. Somit entsteht direkt ein guter erster Eindruck. Auf privaten Parkplätzen sind die Verkehrsregeln nicht ganz so streng wie das auf öffentlichen Straßen der Fall ist. Der Besitzer hat hier immer das Hausrecht. Daher ist es besonders wichtig, durch entsprechende Vermerke die Verkehrsregeln und Parkgebote so zu kennzeichnen, dass sie direkt ersichtlich sind.

Auch in Innenstädten kommen Verkehrszeichen häufig zum Einsatz. In manchen Straßen sind nämlich die Parkplätze so rar, dass es Kunden ohne reservierte Parkflächen fast unmöglich ist, ein Geschäft, eine Arztpraxis oder ein Restaurant überhaupt zu erreichen. In diesem Fall ist es umso wichtiger, Kunden, Mitarbeitern, Gästen oder Patienten genügend reservierte Stellplätze zur Verfügung zu stellen, um das Tagesgeschäft nicht zu gefährden. Parkverbotschilder dienen als klare Hinweise für potentielle Falschparker und "Reserviert für Kunden"-Anzeigen machen es den Besuchern deutlich angenehmer, einen öffentlichen Ort aufzusuchen.

Zuletzt werden Parkschilder genutzt, um Spezialparkplätze zu kennzeichnen. Sie machen deutlich, welche Flächen Schwerbehinderten oder Frauen vorenthalten sind und kennzeichnen durch klar verständliche Symbole, wo Elektroautos, Fahrräder, Motorräder oder Busse abgestellt werden dürfen.

 

Arten von Kennzeichnungen

 

Es gibt einige spezielle Ausfertigungen, die häufig gesehen werden:

Frauenparkplätze: Frauenparkplätze sind in der Verkehrsordnung nicht ausdrücklich vorgeschrieben, werden dennoch häufig genutzt. In einigen Bundesländern ist sogar eine gewisse Anzahl an Frauenparkplätzen in geschlossenen Garagen und Parkhäusern obligatorisch. Diese befinden sich dann in der Regel in der Nähe der Ein- und Ausgänge und unterstützen die Sicherheit der weiblichen Besucherinnen, insbesondere zu späten Stunden. Firmen, die auf großen Parkgeländen einige Frauenparkplätze einrichten, zeigen Verantwortungsgefühl und unterstützen die Sicherheit auf dem Gelände.

Behindertenparkplätze: Laut Gesetz müssen 1% der Stellplätze einer Parkfläche, mindestens jedoch zwei Parkplätze, schwerbehinderten Personen vorenthalten werden. Diese Flächen sind barrierefrei gestaltet und werden entsprechend ausgewiesen. In der Regel geschieht dies durch ein Schild, auf dem sich ein weißes "P", zusammen mit einem Hinweis auf den Behindertenparkplatz befindet. Daneben gibt es als Kennzeichen noch das bekannte Rollstuhlfahrer-Symbol. Wenn eine Parkerlaubnis nur für eine einzige Person vorliegt, können Schilder mit einer entsprechenden Aufschrift, zum Beispiel "Mit Parkausweis Nr. xxx frei", angebracht werden. So halten Sie in Ihrer Firma gewissenhaft Parkplätze frei und verhindern die unbefugte Nutzung durch Falschparker.

Privatparkplätze
Privatparkplätze werden oft von Unternehmen oder für Mieter in genossenschaftlichen Wohnanlagen reserviert. Um diese zu kennzeichnen, werden Firmenschilder oder Hinweisschilder mit der Aufschrift "PRIVAT" angebracht. Alternativ existiert auch die etwas unkompliziertere Möglichkeit, Kennzeichenschilder auf den Boden zu stellen. So weiß jeder Vorbeifahrende sofort, dass das Parken dort nicht erlaubt ist.

Parkplatzschilder mit Pfeil
Vor allem in Straßen, in denen Parkverbot herrscht, gibt es häufig Wegweiser, die angeben, in welchem Bereich geparkt werden darf. Diese stehen oft in Fahrtrichtung am Straßenrand. In diesem Fall markiert der Pfeil, der zur Straßenmitte zeigt, den Beginn der Parkzone. Der Pfeil, der in die entgegengesetzte Richtung zeigt, kennzeichnet entsprechend dann das Ende der Parkzone. Manchmal stehen die Wegweiser auch frontal ausgerichtet auf einem Parkplatz. Dann befindet sich die Fläche, auf der man parken darf, zwischen dem nach rechts und dem nach links ausgerichteten Pfeil.

Individuelle Parkplatzschilder
Lustigeschilder mit witzigen aufgedruckten Sprüchen dürfen natürlich jederzeit frei im eigenen Garten oder auf dem eigenen Gelände platziert werden. Diese können Sie individuell nach Kreativität und Ideen bedrucken lassen. Sie eignen sich als Geschenkideen zur Hochzeit, zum Geburtstag oder zu anderen feierlichen Anlässen. Witzige Parkplatzschilder aus Metall und Blech werden außerdem gerne als Designelemente oder Wandbilder aufgehängt.

Praktisch und vielseitig
Egal ob als Parkverbotschilder, Kennzeichenschilder, oder Firmenschilder - Verkehrsschilder haben viele Vorteile auf Firmenparkplätzen, öffentlichen oder privaten Flächen. Sie erhöhen die Sicherheit und Ordnung, beugen dem Falschparken vor und verdeutlichen die Verkehrsregeln. Es kommt gar nicht erst zu der unangenehmen Situation, dass widerrechtlich parkende Fahrzeuge abgeschleppt werden müssen. Das stört nämlich diejenigen, auf deren Flächen fälschlich geparkt wird, oft genauso wie die Fahrzeughalter der abgeschleppten PKWs.

Die bei uns käuflichen Schilder sind individuell gestaltbar für jeden Einsatz. Auf rostfreie Aludibond Plattten gedruckt sind die Motive robust und witterungsbeständig, sodass sie sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden können, wo sie kratzfest ihre Form und Farbe behalten. Sowohl Zeichen als auch Texte können auf Aludibond gedruckt werden. An Orten, an denen die Schilder weniger hohen Anforderungen ausgesetzt sind, funktionieren Kunststoff-Schilder mit Folienkaschierung. Als kostengünstige Alternative wird an überdachten Orten wie Parkhäusern oder Stellplätzen in Wohnblöcken angeboten, Folien als Aufkleber an glatten Wänden anzubringen. Egal für welchen Einsatz und welche Anforderungen Sie Verkehrsschilder benötigen - wir beraten Sie gern.

Wir versenden mit

dpd

Sicher einkaufen

 

TrustedShops Siegel

Bezahlmethoden

Bezahlmethodent neu 2020

 

Copyright © 2014 deinDruckwerk.de. Alle Rechte vorbehalten